Für alle ambulante Behandlungen im Kreißsaal gilt momentan die 3 G Regel:

Sie müssen nachweisen, dass sie vollständig geimpft, genesen oder getestet sind.
Dabei werden Antigen-Schnelltests von einer öffentlichen Teststation akzeptiert, die nicht älter als 24 Stunden sind, oder PCR-Tests, die nicht länger als 48 Stunden zurückliegen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Ab 19.04.2022 sind Besuche unter bestimmten Bedingungen wieder möglich

Corona-positiv getestete Patient*innen dürfen nicht besucht werden. 
(Ausnahmen siehe unten)

Zum Schutz der Patienten und Mitarbeiter müssen folgende Regeln eingehalten werden:

  • Jeder Patient, der auf einer Normalstation behandelt wird und nicht selbst SARS-CoV-2-positiv ist, kann ab dem 6. Tag seines Klinikaufenthaltes täglich zwischen 13 und 19 Uhr einen maximal zweistündigen Besuch empfangen.
  • Dabei soll möglichst immer der gleiche Besucher kommen. 
  • Väter dürfen direkt zu Besuch kommen, unter Beachtung der genannten Bedingungen. Ein Besuch von Geschwisterkindern ist leider nicht möglich.
  • Während des gesamten Besuchs muss eine FFP2-Maske getragen werden.
  • In besonderen Fällen sind in Absprache mit dem leitenden Oberarzt für spezielle Besuchsregelungen möglich, z.B. für Eltern von erkrankten Kindern oder für Angehörige sterbender bzw. schwerstkranker Patienten.
  • Besucher müssen negativ auf SARS-CoV-2 getestet sein.
  • Auf Verlangen ist dafür ein Nachweis über einen höchstens 24 Stunden alten Antigen-Schnelltest oder einen höchstens 48 Stunden alten PCR-Test vorzuweisen, eine Testung vor Ort ist grundsätzlich nicht möglich. 

Für alle Begleitpersonen im Kreißsaal gelten momentan diese Regeln:

Auch in diesen besonderen Zeiten darf der werdende Vater oder eine vertraute Begleitperson Sie bei der Geburt begleiten, sofern die 3G -Regelung erfüllt ist, sie also einen Impfnachweis, einen Genesenennachweis oder einen schriftlichen Nachweis über einen aktuellen negativen Test auf SARS-CoV-2 vorweisen können. 
Dabei werden Antigen-Schnelltests von einer öffentlichen Teststation akzeptiert, die nicht älter als 24 Stunden sind, oder PCR-Tests, die nicht länger als 48 Stunden zurückliegen. Ein Wechsel der Begleitperson ist während des Aufenthaltes nicht möglich. Sofern die 3G -Regelung erfüllt ist, darf die Begleitperson während der Geburt durchgängig bei Ihnen bleiben, es muss jedoch abzusehen sein, dass die Geburt stattfinden wird. Der Partner bzw. die Begleitperson muss symptomfrei sein und sich gesund fühlen sowie eine FFP2-Maske tragen.

Um unser Personal, Neugeborene und andere Familien zu schützen und den Kreißsaalbetrieb aufrecht erhalten zu können, besteht zur Zeit ein Besuchsverbot bei sonstigen Behandlungen im Kreißsaal.

Weiterhin bieten wir nach wie vor Familienzimmer nach Verfügbarkeit an. Die Voraussetzung zur Unterbringung in einem Familienzimmer ist die Erfüllung der 3G-Regelung durch Ihre Begleitung, Vor Ort nehmen wir nochmal einen aktueller PCR-Test ab. Die Begleitperson muss ebenfalls die gesamte Zeit des Krankenhausaufenthalts  im Haus bleiben.

Den Anweisungen des Klinikpersonals ist stets Folge zu leisten.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Für unsere werdenden Eltern möchten wir aus gegebenen Anlass eine Hebammensprechstunde per Telefon anbieten.

Diese soll Ihnen die Möglichkeit geben, sich für die Geburt anzumelden, Wünsche zu äußern und Fragen zu stellen, die Sie auf dem Herzen haben.

Falls Sie dies in Anspruch nehmen möchten, melden Sie sich per Telefon im Kreißsaal unter 0621/81024224 oder laden Sie unser Formular Anmeldung zur Entbindung  herunter. 

Füllen Sie dies leserlich aus und senden Sie es an die E-Mail-Adresse: beleghebammen@diako-mannheim.de (leider können wir bei der Übermittlung per E-Mail keinen ausreichenden Datenschutz gewährleisten).

Wir werden uns ungefähr drei bis vier Wochen vor Ihrem Entbindungstermin telefonisch bei Ihnen melden, um Sie in einem persönlichen Gespräch kennenzulernen und anzumelden.

Sollten Sie einen Präsenztermin in der Hebammensprechstunde für das Anmeldegespräch wünschen, ist dies seit dem 01.04.2022 wieder möglich (3G Regel).
Terminvereinbarung unter 0621/81024224.

    

Aufgrund der aktuellen Situation und zur Minimierung einer Ausbreitung des Coronavirus, finden unsere Infoveranstaltungen bis auf unbestimmte Zeit online statt.

Online-Informationsabends rund um das Thema Geburt im Diako

THEMA: Rund um die Geburt im Diako Mannheim
ANMELDUNG UND INFORMATION UNTER:  www.elternschule-mannheim.de

WANN: 16.05.2022 um 19:30 Uhr (Microsoft Teams)
WANN: 20.06.2022 um 19:30 Uhr (Microsoft Teams)
WANN: 18.07.2022 um 19:30 Uhr (Microsoft Teams)
WANN: 15.08.2022 um 19:30 Uhr (Microsoft Teams)

Der gesundheitliche Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter stehen für uns an oberster Stelle, wir bitten deshalb um Verständnis!

Liebe Grüße und bleiben Sie gesund!

Ihre Beleghebammen

Aufgrund der wechselnden Pandemie Vorgaben finden diverse Kurse online statt.
Alle Kursangebote finden Sie unter: www.elternschule-mannheim.de

Wir bitten um Ihr Verständnis!